Faszination Fremdenlegion: Töten und Sterben für Frankreich

Ins Rekrutierungszentrum der Fremdenlegion kommen Männer, die vom Leben enttäuscht wurden. Manche bleiben für ein paar Minuten, manche ein ganzes Leben. „Faszination Fremdenlegion: Töten und Sterben für Frankreich“ weiterlesen

Präsidentschaftswahlen Frankreich: Wer glaubt an welchen Kandidaten?

Praktizierende Katholiken haben im ersten Wahlgang der französischen Präsidentschaftswahlen mehrheitlich den Kandidaten François Fillon gewählt (46%).

Muslime stimmten am meisten für Jean-Luc Mélenchon (37%) und Protestanten für Emmanuel Macron (30%). „Präsidentschaftswahlen Frankreich: Wer glaubt an welchen Kandidaten?“ weiterlesen

11 Prozent der Franzosen haben Eltern, die eingewandert sind

Das französische Statistik-Amt Insee hat interessante Zahlen zur zweiten Generation von Eingewanderten nach Frankreich veröffentlicht.

7.3 Millionen Menschen (11% der Bevölkerung), die in Frankreich geboren wurden, haben mindestens ein Elternteil, das nach Frankreich eingewandert ist.

Diese „Secondos“ (der Begriff ist in Frankreich nicht geläufig) sind jünger (47%) und urbaner (89%) als der Durchschnitt der Bevölkerung. Ein Drittel davon lebt im Grossraum von Paris.

Quelle: Insee.fr

 

 

Die französischen Primärwahlen sind kein politischer Weckruf

Zwei Stunden und 20 Minuten, im Halbkreis aufgestellt, debattieren sechs ältere Herren und eine etwas jüngerer Frau.
Genau genommen referierten sie nur. Jeweils eine Minute lang dürfen sie programmatische Versprechen vortragen – einem Millionenpublikum.

23 % Marktanteil für das erste französische Fernsehen gestern Abend, ein Riesenerfolg. Unbestritten. „Die französischen Primärwahlen sind kein politischer Weckruf“ weiterlesen