Gut zu lesen: Frankreich besser verstehen

  • Macon par Macron, Éditioons de l’Aube, 2017
  • Michel Henry, La Nièce – le phénomène Marion Maréchal-Le Pen, Seuil, 2017
  • Gilles Keppel, Terreur dans l’Hexagone, genèse du djihad français, Gallimard, 2015
  • Neu: Gilles Keppel, Sortir du chaos, Stratégie pour le Moyen-Orient et la Méditerranée, Gallimard, 2018
  • Dounia Bouzar, Ils cherchent le paradis, ils ont trouvé l’enfer, Les Éditions de l’Atelier, 2014
  • Friedel Bohny-Reiter, Journal de Rivesaltes 1941-1942, Zoe Poche, 2010
  • Gérard Davet, Fabrice Lhomme, Un Président ne drevrait pas dire ça, Stock, 2016
  • Patrick Rambaud, François de Petit, Grasset, 2016.
No tags for this post.

Autor: Charles Liebherr

...arbeitet seit Mitte 2014 als Frankreich-Korrespondent für Radio SRF in Paris. ...war zuvor einige Jahre Wirtschaftsredaktor bei SRF in Bern. ...war ein Onliner der ersten Stunden. ...mag Reportagen und besonders zwei Frauen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.