«Macron-Effekt» bei den Meinungsforschern

Es fehlt in Frankreich selten eine Meinungsumfrage.

Diese scheint aber interessanter als andere.

Mit der Wahl einen neuen Präsidenten (Emmanuel Macron) und einer grundlegenden Erneuerung der Nationalversammlung, scheinen die französischen Bürger wieder eine etwas andere Sicht auf ihre Heimat zu entwickeln.

Grundsätzlich sehen sie es etwas weniger schlecht. Immerhin.

 

Quelle:

« L’effet Macron » atténue le pessimisme des Français, mais ne l’efface pas. Le Monde, 3.7.2017

Autor: Charles Liebherr

…arbeitet seit Mitte 2014 als Frankreich-Korrespondent
für Radio SRF in Paris.
…war zuvor einige Jahre Wirtschaftsredaktor bei SRF in Bern.
…war ein Onliner der ersten Stunden.
…mag Reportagen und besonders zwei Frauen.