Transparenz: 11 Präsidentschaftskandidaten veröffentlichen ihre Vermögen

Wer Präsident von Frankreich werden will, muss seine Vermögensverhältnisse offenlegen.

Dieser Pflicht zur Transparenz müssen sich alle 11 offiziellen  Kandidatinnen und Kandidaten unterwerfen.

Es ist allerdings eine Selbstdeklaration: Die Aufsichtsbehörde überprüft die Wahrheit der Angaben nicht.

Link zu den Vermögens-Deklarationen:

La Haute Autorité pour la transparence de la vie publique (HATVP)

Autor: Charles Liebherr

…arbeitet seit Mitte 2014 als Frankreich-Korrespondent
für Radio SRF in Paris.
…war zuvor einige Jahre Wirtschaftsredaktor bei SRF in Bern.
…war ein Onliner der ersten Stunden.
…mag Reportagen und besonders zwei Frauen.