Wirtschaftsminister Emmanuel Macron: Rücktritt mit Ansage

Nach zwei Jahren im Amt tritt der französische Wirtschaftsminister Emmanuel Macron zurück.

Er will sich ganz auf die Arbeit als Chef seiner neuen politischen Bewegung „En Marche“ konzentrieren.

Der Rücktritt Macrons ist ein weiterer herber Rückschlag für François Hollande in seinen Bemühungen, das linke politische Lager hinter sich zu vereinen, um so im Frühling 2017 die Wiederwahl als Präsident Frankreichs doch noch zu schaffen.

Autor: Charles Liebherr

…arbeitet seit Mitte 2014 als Frankreich-Korrespondent
für Radio SRF in Paris.
…war zuvor einige Jahre Wirtschaftsredaktor bei SRF in Bern.
…war ein Onliner der ersten Stunden.
…mag Reportagen und besonders zwei Frauen.