Das Erfolgsrezept des Front National: Auf keinen Fall mehr provozieren!

In Frankreich war viele Jahre politische Provokation gleichbedeutend mit Jean-Marie Le Pen und seiner Partei, dem rechts-extremen Front National.

2016 und mit Blick auf das französische Wahljahr 2017 ist die Sache komplizierter. In einem Jahr sind in Frankreich und die Tochter Marine Le Pen, seit 2012 an der Spitze des Front, rechnet sich gute Chancen aus, bis in den entscheidenden zweiten Wahlgang der im April 2017 vorzustossen.

Marine Le Pen hat es geschafft, den Front National zu einer der wählerstärksten im Land zu machen.

Ihr Erfolgsrezept: Keine Provokationen, keine rhetorischen Entgleisungen, keine anti-semitischen Tiraden wie ihr Vater.

Marine Le Pen tut alles, den Front National als ganz normale, verantwortungsvolle Partei zu präsentieren.

Der Beitrag entstand im Rahmen einer Kontext-Sendung von SRF2 Kultur zum Thema „Provozieren statt Argumentieren“ – das neue Erfolgsrezept in der Politik?

Der Wähleranteil des Front National in den letzten in Frankreich – jeweils auf die nationale Stimmenanteile bezogen.

Autor: Charles Liebherr

…arbeitet seit Mitte 2014 als Frankreich-Korrespondent
für Radio SRF in Paris.
…war zuvor einige Jahre Wirtschaftsredaktor bei SRF in Bern.
…war ein Onliner der ersten Stunden.
…mag Reportagen und besonders zwei Frauen.