Flugzeughersteller wollen mehr fürs gute Klima tun

Am Wochenende ging vor den Toren von Paris die grösste Flugzeug-Messe der Welt zu Ende – mit grossen Flug-Shows für das Publikum.

Alle wichtigen Geschäfte sind zu diesem Zeitpunkt schon abgeschlossen. Airbus und Boeing, die beiden grössten Flugzeug-Hersteller, vermelden volle Auftragsbücher.

Der Zufall will es, dass in einem halben Jahr die Weltklima-Konferenz am gleichen Ort stattfindet.

Gelegenheit für die Flugzeug- hervor zu streichen, dass auch sie keine Efforts scheut, ihr Geschäft nachhaltiger und ökologischer zu machen.

Hier noch ein paar Bilder vom Anlass:

Auf der Website von SRF findet sich auch ein entsprechender Artikel – für jene, die lieber lesen als hören

Autor: Charles Liebherr

...arbeitet seit Mitte 2014 als Frankreich-Korrespondent für Radio SRF in Paris. ...war zuvor einige Jahre Wirtschaftsredaktor bei SRF in Bern. ...war ein Onliner der ersten Stunden. ...mag Reportagen und besonders zwei Frauen.