Hundert Tausende auf den Strassen in Frankreich aus Solidarität

Fassungslosigkeit herrscht einen halben Tag nach dem Terror-Akt mitten in Paris, in den Redaktionsräumen des Satire-Magazins Charlie Hebdo.

12 Menschen kamen dabei ums Leben.

Am Mittwoch Abend haben sich in Paris und ganz Frankreich Menschen in Massen versammelt, um ihrer Trauer Ausdruck zu verleihen.

In Paris auf dem Place de la République waren es 35’000 Menschen.

 

Autor: Charles Liebherr

…arbeitet seit Mitte 2014 als Frankreich-Korrespondent
für Radio SRF in Paris.
…war zuvor einige Jahre Wirtschaftsredaktor bei SRF in Bern.
…war ein Onliner der ersten Stunden.
…mag Reportagen und besonders zwei Frauen.