Loi El Khomri: Revision des Arbeitsrechtes ohne Abstimmung beschlossen

Wochenlang protestierten Schülerinnen, Studenten und Gewerkschaften gegen die geplante Revision des Arbeitsrechts in Frankreich. Ohne Erfolg.

„Loi El Khomri: Revision des Arbeitsrechtes ohne Abstimmung beschlossen“ weiterlesen

Reform des Arbeitsrechtes unter schlechten Vorzeichen

Die französische Regierung hat eine Revision des Arbeitsrechtes beschlossen.

Seit Wochen demonstrieren Gewerkschaften, Schülerinnen und Studenten gegen das Gesetz. Mit einem gewissen Erfolg. „Reform des Arbeitsrechtes unter schlechten Vorzeichen“ weiterlesen

Auch taube Ohren können sich verständigen

Zwei Tage geben sich die Manager von Air France und die Vertreter der Arbeitnehmer Zeit, sich auf einen Sparprogramm zu einigen. Das Unternehmen will 14 Flugzeuge still legen und jede zehnte Flug-Destination aus dem Angebot streichen. 2’900 Stellen sollen gestrichen werden. Betroffen sind Piloten, Flugbegleiter und Bodenpersonal.

Die Verhandlungen finden in einem äusserst aufgeheizten Betriebsklima statt. „Auch taube Ohren können sich verständigen“ weiterlesen

„Loi Macron“ – darum geht es!

Das französische Parlament debattiert während der nächsten zwei Wochen über eine Reihe von Gesetzes-Änderungen, welche dem Land den Weg öffnen sollen, zu mehr Unternehmertum und im Zuge davon zu mehr Wachstum. Emmanuel Macron, der junge Wirtschaftsminister, hat das Paket geerbt von seinem Vorgänger Arnaud Montebourg.

Anbei die wichtigsten Punkte im Überblick. „„Loi Macron“ – darum geht es!“ weiterlesen

Keine Reformen ohne Sozialpartner

Französische Unternehmen sind zu klein. Zu klein, um ihre Waren und Dienstleistungen ins Ausland zu exportieren. Soweit sind sich Experten einig.

Weniger klar ist, ob hierfür die grosse Zahl gesetzlicher Auflagen verantwortlich gemacht werden kann, welche Unternehmen zu erfüllen haben, wenn sie insbesondere die Schwelle von 50 Mitarbeitenden überschreiten. „Keine Reformen ohne Sozialpartner“ weiterlesen