Freier werden in Frankreich bestraft, was aber wohl ohne Wirkung bleibt

Nach Schweden, Norwegen, Island führt nun also auch Frankreich Bussen ein für Freier und will so die Prostitution im Land bekämpfen.

Gleichzeitig wird ein altes Gesetz abgeschafft, welches das Anwerben von Kunden unter Strafe stellte, also die Prostituierten kriminalisierten.

Trotz vieler guter Absichten wird das nun verabschiedete Gesetz aber leider kaum die erhoffte Wirkung entfalten.

Rückzieher von Hollande: Keine Verfassungsänderung wegen Terroranschlägen

In der französischen Verfassung wird weder der Ausnahmezustand noch der Entzug der Staatsbürgerschaft für verurteilte Terroristen verankert.

Präsident François Hollande zieht die von ihm gewünschte Verfassungsänderung zurück.

Damit endet auch eine monatelange politische Kontroverse, die eigentlich das Gegenteil zum Ziel hatte, nämlich das Land zu einen – nach den Terror-Anschlägen vom letzten Jahr in Paris.

Reform des Arbeitsrechtes unter schlechten Vorzeichen

Die französische Regierung hat eine Revision des Arbeitsrechtes beschlossen.

Seit Wochen demonstrieren Gewerkschaften, Schülerinnen und Studenten gegen das Gesetz. Mit einem gewissen Erfolg. „Reform des Arbeitsrechtes unter schlechten Vorzeichen“ weiterlesen

Update Arbeitsmarkt-Reform in Frankreich: 12 Fragen, 12 Antworten

Die sozialistische Regierung von Präsident Hollande will den Arbeitsmarkt in Frankreich grundlegend reformieren.

Gemäss Hollande folgt die Reform zwei Grundsätzen: Die Arbeitgeber sollen von mehr ‚Flexibilität‘ profitieren, die Arbeitszeit und die Arbeitsbedingungen ihrer Angestellten festzulegen.

Die Arbeitnehmer sollen mehr ‚Sicherheiten‘ erhalten, namentlich auf Ebene der einzelnen Unternehmen.

Der Vorschlag der Regierung wird allgemein als eine ’sozial-liberale‘ Reform bezeichnet.

Nach heftigen Protesten der Sozialpartner und auch zahlreicher Schüler- und Studenten-Organisationen präsentierte die Regierung eine neue Version ihres Vorschlages.

Am 24. März soll dann der definitive Gesetzes-Entwurf an der Ministersitzung dem Parlament überwiesen werden. „Update Arbeitsmarkt-Reform in Frankreich: 12 Fragen, 12 Antworten“ weiterlesen

Die letzte sozialistische Regierung von Präsident Hollande

Es ist die letzte Regierung von Präsident François Hollande, und vielleicht auch die letzte sozialistische Regierung.

In einem Jahr sind Präsidentschaftswahlen. Hollande versucht mit einer letzten Umbildung seiner Regierung, seine politische Verankerung im Parlament und bei der politischen Linken und bei den Grünen zu verbreitern. „Die letzte sozialistische Regierung von Präsident Hollande“ weiterlesen