Ein Gag: Paris sans Voiture…

Ende Jahr findet in Paris die Klima-Konferenz statt.

Die Hauptstadt wollte darum am letzten Sonntag des Septembers zeigen, dass sie es ernst meint damit, gegen die Luftverschmutzung anzukämpfen.

Darum sollte die Stadt autofrei sein. „Ein Gag: Paris sans Voiture…“ weiterlesen

Frankreich findet einen neuen Hafen für zwei Kriegsschiffe: Ägypten

949’754’849 Euro musste Frankreich an Russland bezahlen, um zwei bestellte und fast fertig produzierte Kriegsschiffe nicht zu liefern.

Jetzt verkauft Frankreich die beiden Mistrals an Ägypten – ohne finanzielle Verluste, lässt die Regierung mitteilen.

Es ist nicht das erste Mal in diesem Jahr, dass Ägypten der französischen Rüstungsindustrie einen Milliarden-Chèque überweist.

Im Februar bestellt Ägypten für 5.2 Milliarden Euro 24 Rafal-Kampfflugzeuge. Das war der erste Export-Vertrag für den Militärflieger. Fast 30 Jahre lang suchte Frankreich einen ersten Käufer.

Wenig später bestätigte auch Qatar, den französischen Rafale zu kaufen.

Das freut die französische Regierung, weil damit viele Arbeitsplätze gesichert werden können. Gemäss dem Verteidigungsministerium hängen rund 40’000 Stellen mehr oder weniger direkt von der französischen Rüstungsexport ab.

 

 

Hollande, président, normal, medizinisch

Wahlversprechen von François Hollande:

Moi Président de la République, je serai un président normal. (2012)

Heute landet in meiner Mailbox die medizinische Bestätigung:

COMMUNIQUE

Service médical de la Présidence de la République

A la demande de Monsieur le Président de la République, un examen médical ainsi qu’une analyse biologique lui ont été pratiqués par le service médical de la Présidence de la République et par celui de l’hôpital d’instruction des Armées de Percy.

Par ailleurs, une consultation cardiologique associant un électrocardiogramme de repos, une échographie cardiaque ainsi qu’un test d’effort ont été réalisés à l’hôpital d’instruction des Armées du Val de Grâce.

L’ensemble des résultats de ces différents examens s’est révélé normal.

Le médecin chef de la Présidence de la République.

(PRESIDENCE DE LA REPUBLIQUE, SERVICE DE PRESSE, Paris, le 11 septembre 2015)

„Hollande, président, normal, medizinisch“ weiterlesen

Ein flexibleres Arbeitsrecht für Frankreich

Die französische Regierung will das starre französische Arbeitsrecht reformieren – die wohl letzte grosse Reform, welche der französische Präsident in seiner Amtszeit noch anschieben kann.

Es zeichnet sich keine Revolution ab, aber eine grundlegende Umkehr der Spielregeln: Nicht das Gesetz soll künftig Arbeitszeit, Lohn und Arbeitsbedingungen vorschreiben, sondern Gesamtarbeitsverträge, die in den einzelnen Betrieben oder Branchen zwischen den Sozialpartnern ausgehandelt werden.

Solche neue Spielregeln bedingen freilich ein ziemliches Umdenken auf beiden Seiten des Verhandlungstisches – bei Arbeitgebern und Gewerkschaften.

 

Sehnsucht nach Ferien

Nachdem ich meine ganzen Sommerferien in Frankreich verbucht habe, stelle sich mir die Frage, wie sehr ich nun französisch unterwandert bin in der Ausrichtung meiner Gewohnheiten.

Frankreich kennt wenig direkte Demokratie, hingegen eine ausgeprägte Kultur von Umfragen, um dieses demokratische Defizit auszugleichen. „Sehnsucht nach Ferien“ weiterlesen